Das war knappūüė≥

Man muss nicht immer das Rad neu erfinden, wenn es doch eventuell schon coole L√∂sungen gibt. Oft findet man die √ľber Google. Das wisst ihr sicher. Aber die Wenigsten von euch werden diesen Trick kennen‚Ķ.


Ich war heute endlich mal wieder bei der Physiotherapie (das war Ironie). Ich musste meine Halskette abnehmen, da der Therapeut die Halswirbelsäule behandelt hat. Ich musste sie später nach Hause transportieren und damit ich sie auf keinen Fall (!) verliere habe ich sie in die Hosentasche gesteckt.

Und Zuhause:

Fuck!!! Mindestens zwei Knoten‚Ķeher drei. Total hoffnungslos, dass meine Kette wieder knotenfrei ist. Ich kam irgendwann ziemlich verzeifelt auf die Idee zu googlen. Meine Hoffnung war, dass das h√§ufiger passiert und irgendjemand daf√ľr eine L√∂sung hat. Und, was glaubt ihr? Jawohl, sogar mehrere, vielversprechende Ans√§tze. Ich habe mich dann nach gr√ľndlichem √úberlegen und Abw√§gen gegen die L√∂sung mit Salat√∂l √ľber Nacht entschieden und daf√ľr die mit dem Babypuder probiert. Ich habe mehrere Versuche und 1-2 Stunden ben√∂tigt und‚Ķseeeehr viel Geduld. ūü§£ Ich musste mehrere Pausen einlegen um nicht durchzudrehen… ūüėĀ Am Ende ist meine Kette wieder quasi gepudert und wie neu um meinem Hals. Ich bin sehr froh, diese Kette war n√§mlich ein ganz besonderes Geschenk zu meinem 50sten. ūüėć

Schreibe einen Kommentar